Schwarzer Strich auf Kopie in Laufrichtung

Sie kennen das bestimmt auch. Sie legen Ihre Originale zum kopieren in den automatischen Vorlageneinzug und auf den Kopien ist in Laufrichtung eine schwarze, dünne Linie.

Nun ist es in den meisten Fällen nicht nötig sofort den Techniker zu rufen. Diese Kosten können Sie sich sparen.

Was Sie brauchen ist nur ein Glasreiniger und ein Reinigungstuch.

Einfach etwas Glasreiniger auf die schmale Glasscheibe geben und mit dem Reinigungstuch gründlich reinigen.

Machen Sie nun wieder über den automatischen Vorlageneinzug eine Kopie und in der Regel ist der schwarze Strich verschwunden.

Bei einer Kopie über den automatischen Vorlageneinzug bleibt der Scanner in Position unter dieser schmalen Glasscheibe und das original wird daran vorbei geführt. Befindet sich nun auf dieser Glasscheibe eine kleine Verschmutzung wird diese vom Scanner mitgelesen uns als durchlaufender Strich auf der Kopie wiedergegeben.

Durch einfaches Reinigen spart man sich Zeit und Kosten bis ein Servicemitarbeiter kommt und dieses Problem auf gleiche Weise beseitigt.

 

PDF-File

2016-12-14T10:52:12+00:00